Das Dorfatelier ist das Kulturzentrum von Henndorf und offen für jeden der an Kunst und Kultur Interesse hat.

Das Dorfatelier ist nicht nur Treffpunkt für alle Kunst- und Kulturliebhaber, sondern auch Arbeits- und Ausstellungsplatz für die Kunst und Kultur in Henndorf.

Das Dorfatelier dient als Drehscheibe zum Dialog und Austausch über Kunst und Kultur.

 

Das Dorfatelier wird von Peter Stifter und Waltraud Schmeisser betreut.
Für weitere Fragen und Antworten steht unsere Dorfatelier-Verwaltung gerne zur Verfügung.
Alle kunstinteressierten Besucher sind uns jederzeit willkommen, wir bitten nur jeden Besucher, sich in das aufliegende Vereinsgästebuch einzutragen.

Besuchszeiten:
Feste Öffnungszeiten sind jeden Donnerstag und Samstag von 14 bis 17 Uhr.
Kunst & Krempel (Sepp Bogensberger) hat seine Ausstellung im Dorfatelier geöffnet.

Wenn das Schild „Atelier offen“ vor dem Eingang steht, Licht im Atelier leuchtet oder einer unserer Künstler beim Malen ist, freuen wir uns über jeden Besuch.

Vereinsabend:
Jeden 1. Montag im Monat haben wir um 19:30 Uhr unseren Vereinsabend, bei dem uns auch jederzeit interessierte Gäste besuchen können.

Malplätze:
Wir haben für sechs Künstler Malplätze, die teilweise fest vergeben sind.
Für Mitglieder des Vereins besteht die Möglichkeit, einen Malplatz im Dorfatelier anzumieten.
Anfragen sind an den Vereinsvorstand zu richten.
Gästemalen über Vereinsmitglieder ist im Bedarfsfall möglich.

Ausstellungen:
Am letzten Wochenende jedes Monats hat jedes Mitglied im Verein die Möglichkeit im Lobbybereich eine persönliche Ausstellung zu präsentieren.

Kunst & Krempel:
Ein Teil vom Dorfateliers wird von unserem Vereinsmitglied Sepp Bogensberger, einem Sammler von alter Gegenstände genutzt.