SOMMER – GALERIE

OUTDOOR-GALERIE

Vom Juni bis Oktober wird seit 2013 jährlich am Dorfplatz von Henndorf eine spezielle Ausstellung der Bevölkerung präsentiert.
Ziel dabei ist, möglichst alle Henndorfer und Henndorferinnen, von Kindern bis zu Pensionisten in dieses Kunstprojekt einzubinden.

   Obelisken 2020
Durch Corona wurde das künstlerische Wirken stark  belastet.
Wir wussten lange überhaupt nicht ob wir unsere Outdoor-Galerie eröffnen können.
Mit terminlicher Verspätung und in eingeschränkter Form gelang es uns dennoch mit sieben Obelisken die Kunst im Dorf und die Outdoor-Galerie noch zu retten
  Künstler Wohnzimmer 2019
Aus Holz-Paletten hatten wir die Darstellung eines „Künstler-Wohnzimmers“ am Dorfplatz aufgebaut und einen künstlerischen Anziehungspunkt für Henndorf geschaffen.
Die Idee vom „Künstler-Wohnzimmer“ sollte den Besucher (Gast) ansprechen, in der Outdoor-Galerie zu verweilen um über seinen persönlichen Zugang zur Kunst nachzudenken. 
  Holzschwarten 2018
Das diesjährige Ziel mit 24 Holzschwarten (ca. 200 x 35 cm) war der künstlerische Event gestaltet von Künstlern des Vereins.
Mit einer Schwerpunktspräsentation am Dorfplatz wurde auch die Bevölkerung von Henndorf mit eingebunden.
Neben der Ausstellung am Dorfplatz wurden auch am Gemeindeplatz, beim Bratpfandl und am Stelzhammerplatz weitere Holzschwarten installiert.
  Mandala 2017
Mit den Schülern der Volkschule, dem Club 2000, den Henndorfer Pensionisten und der Bevölkerung wurden die vier Mandalas mit einer Größe von 2 x 2 m² geschaffen.
Bei schönem Wetter und einen gemütlichen Nachmittag am Dorfplatz wurde die Ausstellung der Outdoor-Galerie wieder eröffnet.
  Schüttbild 2016
Gemeinsam mit der Henndorfer Bevölkerung wurde ein Schüttbild von 16 m² gemalt und vom Juni bis Oktober präsentiert.
Durch das schlechte Wetter hielt sich die Beteiligung in Grenzen. Für die Teilnehmer war es ein besonderes Erlebnis.
  Henndorfer Künstler 2015
Bei dieser Outdoor-Galerie wurden die Künstler im Verein aufgefordert, jeweils ein Bild (80 x 100cm) zu malen, wie sie Henndorf sehen.
16 Bilder unserer Vereinsmitglieder wurden am Dorfplatz vom Juni bis Oktober gezeigt.
  Mosaikbild 2014
Ein gemeinsames Projekt , für die HenndorfInnen vom Kindergarten bis zu den Pensionisten gebeten wurden, Bilder von 20 x 20 cm zu malen, die dann zu einem Gesamtwerk mit über 700 Bildern zusammengefügt wurden.
  Sesselfest 2013
Die Erste Initiative mit der Henndorfer Bevölkerung, wo es um die Gestaltung von (alten) Sesseln ging.
Über 130 Henndorfer und Henndorferinnen, von Jung bis Alt, beteiligten sich mit Begeisterung an diesem Projekt.
Bei schönem Wetter wurde die Ausstellung der Unikate gefeiert.