WINTER – GALERIE

OUTDOOR-GALERIE

Eine schon langjährige Tradition vom Henndorfer Kulturkreises ist, die Aufstellung von Lichtsäulen im Dorf, entlang der Hauptstraße und auf speziellen Plätzen.
In der vorweihnachtlichen Adventszeit wird damit einerseits das Dorf weihnachtlich geschmückt und andererseits die Bevölkerung von Henndorf auf die Weihnachtszeit vorzubereiten. 
Der Beginn war ursprünglich noch sehr bescheiden, doch im Laufe der Jahre kamen immer mehr Lichtsäulen dazu und heute kann der Verein auf einen großen Bestand von Lichtsäulen zurück greifen.
Manche Lichtsäulen mussten durch die Witterung nach einigen Jahren immer wieder erneuert werden, weil sie dem Winter nur begrenzt standhalten.

 Lichtsäulen:

Seit 2019 wurde das Aufstellungskonzept grundlegend überarbeitet.
Die Lichtsäulen werden hauptsächlich entlang der Hauptstraße auf drei Schwerpunktplätzen (Gemeindeamt, Stelzhammerplatz und Dorfplatz) aufgestellt.
Zusätzlich noch auf Plätze wie die Schule, dem Bratpfandl und bei der Stelzhamerstube.
Im vorletzten Jahr konnten wir auch das Gut Aiderbichl gewinnen, wo wir am Eingang zwei neue Lichtsäulen für deren Besucher aufstellten. 
Die gesamte Beleuchtung wurde auch im letzten Jahr für alle Lichtsäulen neu installiert und gleichzeitig auf LED-Lampen umgestellt.

  Weihnachtskrippe:
Ein spezieller und zentrale Platz der Lichtsäulen ist unser Dorfplatz in Henndorf, dort findet alljährlich unser Weihnachtskrippe seinen würdigen Platz .
In Laufe der Jahre musste die Krippe immer wieder neu gestaltet.
  Lichtsäulenwanderung:
Die seit einigen Jahren bieten wir zusätzlich geführte Wanderung zu den einzelnen Lichtsäulen an.
Unter der Führung unseres Obmanns wird dabei die Gruppe von einer Lichtsäulen zur anderen geführt, dabei werden die einzelnen Motive , der  entsprechende Künstler und dessen künstlerischen Gestaltung der Säule erklärt.
Meist ist die Wanderung am Feiertag den 8. Dezember wo vor und nachher die Gäste mit Glühwein und Punsch im Dorfatelier verköstigt werden.
Früher war der Glühweinstand am Dorfplatz für den Ausschank der Bevölkerung vorgesehen, doch dies wurde von den Henndorfern nicht angenommen.
2020 müsste Corona bedingt die Lichtsäulenwanderung leider abgesagt werden.
  Fackelzug 2019
Um der Lichtsäulenwanderung mehr Eindruck zu geben, wird seit  drei Jahren die Teilnehmer der Lichtsäulen-Wanderung mit Fackeln ausgestattet. Die Wanderung startet am Dorfplatz bei der Krippe nach Einbruch der Dunkelheit und führt  ca. 1,5 Stunden lang durch den Ort.

Mit den Fackelzug wurde ein eindrucksvollerer weihnachtlicher Rahmen geschaffen, der immer gerne von der Bevölkerung angenommen wird.